Hallo,

schön, dass du dich für die Köpfe hinter Lichtrausch interessierst. Ich möchte dir hier einen kurzen Überblick darüber verschaffen, wie das Projekt Lichtrausch Fotografie entstand und wer eigentlich dahinter steckt.

Mein Name ist Tine und ich wurde im beschaulichen Lich, da wo das gute Bier her kommt, in Mittelhessen geboren. Ich bin Ende 20 und wohne in Mainz.

2011 begann ich meine Ausbildung in Wiesbaden und verließ mein heimisches Nest und zog in die Landeshauptstadt von Hessen. Drei Jahre lang habe ich vier Wochen Arbeit im Fotostudio gearbeitet und zwei Wochen Berufsschule in Frankfurt gehabt. Und genau dort traf ich einen Menschen, der mein Leben sehr verändert hat – nämlich Semra.
Wir wurden als Freunde in der Berufsschule und auch privat ein eingeschweißtes Team. So kam Semra auf die Idee, wir könnten auch professionell zusammenarbeiten und verschiedene eigene Projekte gemeinsam verwirklichen. Unser Baby wurde geboren – damals noch unter dem Namen „AK-KA“. Seit 2013 arbeiten wir zusammen und seit Sommer 2014 kennt man uns unter dem Namen „Lichtrausch Fotografie“.

Ende 2014 beendeten wir erfolgreich unsere Ausbildung und dürfen uns seitdem Fotografen nennen.

Manchmal muss man aber auch Entscheidungen treffen, die einen persönlich weiterbringen. Und diese Entscheidung war für Semra Anfang 2016 nach London auszuwandern. Sie möchte dort für verschiedene Fotografen arbeiten und neue Erfahrungen machen. Das bedeutet für Lichtrausch, dass wir auf unbestimmte Zeit nicht zusammen arbeiten können. Was aber klar ist: Lichtrausch ist unser Baby, nur bin ich gerade die Erziehungsberechtigte.

Wie ihr vielleicht schon im Portfolio gesehen habt, brennt mein Herz besonders für Portraits mit natürlichem Licht, mit wundervollem Bokeh und viel Gefühl. Nach wie vor liebe ich es Momente für die Ewigkeit einzufangen und dabei mit Licht und Schärfe zu spielen. Eine besondere Leidenschaft hege ich für Schwarzweißfotos und die Analogfotografie.

Ein leidenschaftliches Hobby ist für mich die Konzertfotografie. Hier fotografiere ich für das Online-Magazin Mainstage und schreibe dort ab und an auch mal Musikbeiträge. Fest etabliert ist Lichtrausch auch

beim kleinen aber sehr feinen Trebur Open Air in der Nähe von Rüsselsheim und das Open Flair Festival in Eschwege.

Jetzt habe ich aber genug erzählt: Ich möchte wissen wer du bist. Wenn dir unsere Arbeiten gefallen, schreib mir gerne eine Mail oder schau mal auf der Lichtrausch Facebook Seite vorbei.

Ich freue mich darauf, dich kennen zu lernen.

Tine Kuncke

iconmonstr-facebook-4-32 iconmonstr-instagram-9-32 iconmonstr-email-10-32